Impressum
Unser Verein wurde 1974 in Auggen gegründet. Damals waren wir gerade fünf Leute, die mit Seglern und Verbrennungsmotoren angefangen haben. In Auggen gab es noch keine richtige Startbahn und keine Unterstellmöglichkeiten. Nachdem unser Verein größer wurde, zogen wir zwei Jahre später nach Müllheim um. Anfangs gab es eine Startbahn aus Platten und einen Wohnwagen auf dem Platz. Im Laufe der Jahre wurden  ein Unterstand, ein Grillplatz, ein Spielplatz und eine geteerte Startbahn gebaut. Mittlerweile hat unser Verein ca. 150 Mitglieder. Drei unserer Mitglieder (Markus Zipperer, Andi Meier, Horst Lenerz) haben aus dem Hobby heraus Turbinen für Modellflugzeuge entwickelt. Mittlerweile werden diese Turbinen seit fast 20 Jahren in der Firma Ingenieurbüro CAT, M. Zipperer GmbH unter der Produktmarke JetCat weltweit vertrieben. Mit über 60 Mitgliedern, die Turbinen fliegen, bildet unser Verein eine Hochburg für das Jetfliegen deutschlandweit, wobei auch andere Modelle bei uns geflogen werden und herzlich willkommen sind. Man kann durchaus sagen, dass wir ein internationaler Verein sind, denn wir haben viele Mitglieder aus unseren direkten Nachbarländern Frankreich und der Schweiz. Wir richten jedes Jahr einige Veranstaltungen aus, die unter dem Reiter „Termine“ eingesehen werden können. Dabei haben wir jedes Jahr eine Großveranstaltung, den „MFM – Modellflugtag“, der über das gesamte Wochenende ausgerichtet wird, und dabei unter anderem auch manntragende Flugzeuge ihre Vorführungen demonstrieren. Des Weiteren hat Yves Rossy erstmals in Deutschland bei dieser Veranstaltung bereits mehrere Flugvorführungen mit dem Turbinenflügel absolviert (Jetman Dubai). Yves fliegt mit 4 x JetCat P400 Turbinen. Ralf und Nico Niebergall sind ebenfalls oft mit von der Partie und führen einen Synchron- Kunstflug vor. Das Besondere dabei ist, dass Ralf Niebergall eine manntragende Siai Marchetti SF-260 fliegt und Nico Niebergall eine “kleine” Marchetti (Modellflugzeug). Der MFM-Modellflugtag ist ein Familien-Event, sowohl für „Groß“ als auch „Klein“. Die Flugvorführungen werden allesamt moderiert und hierbei wird auch stets für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Alle Vereinsmitglieder helfen hier tatkräftig mit, damit die Vereinskasse über diese Veranstaltung aufgebessert wird. Ansonsten treffen wir uns bei schönem Wetter an den Wochenenden oder auch unter der Woche abends. Wir freuen uns immer über Besucher und laden Sie herzlich ein, unseren Modellflugplatz mitsamt den Piloten und Flugzeugen kennenzulernen.

Herzlich Willkommen

© 2016 by Ypsilonstlye
Unser Verein wurde 1974 in Auggen gegründet. Damals waren wir gerade fünf Leute, die mit Seglern und Verbrennungsmotoren angefangen haben. In Auggen gab es noch keine richtige Startbahn und keine Unterstellmöglichkeiten. Nachdem unser Verein größer wurde, zogen wir zwei Jahre später nach Müllheim um. Anfangs gab es eine Startbahn aus Platten und einen Wohnwagen auf dem Platz. Im Laufe der Jahre wurden  ein Unterstand, ein Grillplatz, ein Spielplatz und eine geteerte Startbahn gebaut. Mittlerweile hat unser Verein ca. 150 Mitglieder. Drei unserer Mitglieder (Markus Zipperer, Andi Meier, Horst Lenerz) haben aus dem Hobby heraus Turbinen für Modellflugzeuge entwickelt. Mittlerweile werden diese Turbinen seit fast 20 Jahren in der Firma Ingenieurbüro CAT, M. Zipperer GmbH unter der Produktmarke JetCat  weltweit vertrieben. Mit über 60 Mitgliedern, die Turbinen fliegen, bildet unser Verein eine Hochburg für das Jetfliegen deutschlandweit, wobei auch andere Modelle bei uns geflogen werden und herzlich willkommen sind. Man kann durchaus sagen, dass wir ein internationaler Verein sind, denn wir haben viele Mitglieder aus unseren direkten Nachbarländern Frankreich und der Schweiz. Wir richten jedes Jahr einige Veranstaltungen aus, die unter dem Reiter „Termine“ eingesehen werden können. Dabei haben wir jedes Jahr eine Großveranstaltung, den „MFM – Modellflugtag“, der über das gesamte Wochenende ausgerichtet wird, und dabei unter anderem auch manntragende Flugzeuge ihre Vorführungen demonstrieren. Des Weiteren hat Yves Rossy erstmals in Deutschland bei dieser Veranstaltung bereits mehrere Flugvorführungen mit dem Turbinenflügel absolviert (Jetman Dubai). Yves fliegt mit 4 x JetCat P400 Turbinen. Ralf und Nico Niebergall sind ebenfalls oft mit von der Partie und führen einen Synchron- Kunstflug vor. Das Besondere dabei ist, dass Ralf Niebergall eine manntragende Siai Marchetti SF- 260 fliegt und Nico Niebergall eine “kleine” Marchetti (Modellflugzeug). Der MFM-Modellflugtag ist ein Familien-Event, sowohl für „Groß“ als auch „Klein“. Die Flugvorführungen werden allesamt moderiert und hierbei wird auch stets für Ihr leibliches Wohl gesorgt. Alle Vereinsmitglieder helfen hier tatkräftig mit, damit die Vereinskasse über diese Veranstaltung aufgebessert wird. Ansonsten treffen wir uns bei schönem Wetter an den Wochenenden oder auch unter der Woche abends. Wir freuen uns immer über Besucher und laden Sie herzlich ein, unseren Modellflugplatz mitsamt den Piloten und Flugzeugen kennenzulernen.

Herzlich Willkommen